Gemüsepfanne

Heute gab es mal wieder ein Gericht, das ich früher öfters gemacht habe, nur damals noch mit Sahne und Feta.

Ich habe hier einfach das Gemüse, was ich gerade Zuhause hatte, angedünstet und mit Mandelsahne verfeinert. Man kann das Gemüse nach Belieben variieren, ich habe nicht genau auf die Mengenangaben geachtet, versuche aber mal grob die Zutaten zusammenzustellen.

Für 2-3Personen benötigt man:

  • 1/2 Stange Lauch
  • 500g Brokkoli
  • 1 große Karotte
  • 1 Dose Mais
  • ca. 200g Champignons (frisch oder tiefgefroren)
  • Gemüsebrühe
  • 3-4 EL Mandelsahne
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Curry
  • gemischte Kräuter
  • 4 EL Pizzaschmelz

Öl in einer Pfanne erhitzen, den Lauch in feine Ringe schneiden. Brokkoli in kleine Röschen schneiden, Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Champignons waschen und in klein schneiden. Zuerst den Lauch andünsten, dann das übrige Gemüse zugeben. Nach einigen Minuten Gemüsebrühe in die Pfanne geben, bis das Gemüse bedeckt ist. Das Gemüse mit dem Deckel auf der Pfanne garen, bis es durch ist. Am Ende noch würzen, Pizzaschmelz unterrühren, bis er geschmolzen ist. Fertig!
Als Beilage schmeckt Reis, Weißbrot oder auch mal ohne Beilage.

Heute habe ich die Cuisine Mandelsahne ausprobiert. Sie schmeckt blank etwas eigentümlich, in der Gemüsepfanne allerdings ist der Geschmack nicht mehr aufgefallen.

18.04.2011

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar: