Kartoffelpuffer

Manchmal muss es auch einmal eine ungesunde Variante Kartoffeln sein. Dazu gab es einen leckeren Pilz-Tomaten-Salat.

Für 2 Pesonen braucht man:

  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2EL Haferflocken
  • 1EL Speisestärke
  • 3EL Hartweizengrieß
  • 1EL getrocknete Petersilie
  • 1Msp Muskat
  • Salz, Pfeffer
  • Sonnenblumenöl

Für den Salat:

  • 200g Champignons
  • 3 Tomaten
  • 4 EL Alpro Sojacuisine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2TL getrocknete Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Für die Kartoffelpuffer die Kartoffeln schälen und fein reiben. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Währenddessen das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und mit den Gewürzen abschmecken. Die Masse im Öl zu kleinen Puffern backen.
Für den Salat das Gemüse waschen. Die Champignons vierteln und die Tomaten würfeln. Alles in eine Schüssel geben, die Sojasahne, die fein gepresste Knoblauchzehe, Petersilie und die Gewürze hinzugeben und gut mischen.

29.11.2010

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar: